Apple will kleinere Dock-Connector

Der aktuelle Dock-Connector von Apple soll in Zukunft kleiner werden um z.B. ein 4G LTE Chip zu verbauen. Auch einen größeren Akku könnte Apple mit einem kleineren Connector verbauen. Ob Apple aber ein Mikro-USB Connector verbauen wird ist fraglich, da die Verbindung zu langsam ist. Der Akku ist ja bekanntlich bei den meisten Smartphones das Nadelöhr – und wer kein Apple Gerät hat, der sollte sich durchaus auch mal den Vergleich von Handy Akkus genauer anschauen.

Auch Zubehör Hersteller würden diesen Schritt sicherlich nicht begrüßen, da vieles dann nicht mehr kompatibel wäre. Bei dem kommenden iPad Gerät werden wir jedoch sehen, ob Apple bei dem Dock Connector Änderungen vornimmt.

GD Star Rating
a WordPress rating system

Foxconn versteckt minderjährige vor Apple

Nun wird berichtet das Foxconn vor der Inspektion von der von Apple beauftragten Firma minderjährige Mitarbeiter versteckt haben soll.

 

Zwei Mitarbeiter von Foxconn sollen mitbekommen haben das diese 16-17 Jährigen vor der Inspektion in andere Abteilungen verlegt wurden. Arbeiter, die nur 16 Jahre alt sind, werden zwar teilweise von Apple zugelassen, jedoch herrschen dort allgemein eher strenge Regeln, die im Falle von Foxconn wahrscheinlich nicht eingehalten wurden.

GD Star Rating
a WordPress rating system

iPhone 4S Windows Jailbreak mit Absinthe Download

Die Hacker rund um pod2g und Chronic Dev-Team haben den iPhone 4S untethered iOS 5.0.1 Jailbreak mit Absinthe nun auch für Windows fertig und den Absinthe Jailbreak für Windows zum Download bereitgestellt. Den Download des Absinthe iPhone 4S Jailbreak für Windows findet ihr unter nachfolgendem Link. Der eigentliche Jailbreak von iPhone 4S & iPad 2 ist praktisch mit einem Click durchzuführen.

GD Star Rating
a WordPress rating system

Download Absinthe – Jailbreak für iPhone 4S und iPad 2!

iPhone 4S Jailbreak bzw. iPad 2 Jailbreak gesucht? Hier gibts den iOS 5.0.1 untethered Jailbreak mit Absinthe zum Download!

Die Absinthe Download Links gibts hier bei den Kollegen von apfeleimer.de Download Absinthe iPhone 4S Jailbreak

Aktuell ist Absinthe nur für Mac OS X verfügbar und ermöglicht den untethered Jailbreak von iOS 5.0.1 auf iPad 2 und iPhone 4S und den untethered Jailbreak von iOS 5.0 auf dem iPhone 4S!

Jetzt aber los und den Absinthe Jailbreak downloaden!

 

GD Star Rating
a WordPress rating system

Redsn0w 0.9.10 b2 Update / Download für untethered iOS 5.0.1 Jailbreak

Das iPhone Dev-Team hat ein redsn0w 0.9.10 Update bereitgestellt. Mit dem redsn0w 0.9.10b2 Download nimmt man sich Problemen beim iOS 5.0.1 untethered Jailbreak für iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 1 und iPod touch 3G&4G an. Den Download von redsn0w 0.9.10b2 findet ihr hier:

GD Star Rating
a WordPress rating system

Download redsn0w 0.9.10 b1: Untethered Jailbreak für iOS 5.0.1

pod2g hat den untethered iOS 5.0.1 Jailbreak für iPhone 4, iPhone 3GS, das iPad 1 und iPod touch veröffentlicht und freigegeben. Wer sich näher zum iOS 5.0.1 untethered Jailbreak informieren will bzw. den Download von redsn0w 0.9.10b1 sucht, der wird hier bei apfeleimer.de fündig:

GD Star Rating
a WordPress rating system

Newsreader für Mac OS

Das Usenet ist populär wie schon seit einigen Jahren nicht mehr. Angefangen 1979 in den USA mit zwei Studenten, wurde das Usenet immer größer. Mittlerweile hat sich der Hype ums Usenet doch schon wieder ziemlich gelegt, seit es Wikipedia, Facebook & Co. gibt sind die Besucherzahlen drastisch zurück geganngen.

Doch was ist das Usenet?

Das Usenet ist ein für Unix User geschaffenes Netzwerk, welches weit älter als das heute World Wide Web ist. 1979 hatten zwei Studenten in den USA die Idee, ihre Computer mit einander zu “vernetzen” um so Informationen und Forschungsergebnisse ausstauschen zu können. Mit der Zeit wurden es immer mehr User und so nahm die Anzahl an Informationen rasend schnell zu. Ausgetauscht wurde über Postings in den jeweiligen Kategorien, wie man es heute mit Foren kennt. Zugriff auf diese Hierachien auf die sog. Newsserver bekam der User mit Hilfe eines Newsreaders welcher sowohl die Informationen verarbeiten, also lesen konnte, als auch Posten.

Mit der Zeit nahmen allerdings die Foren im Internet und die Sozialen Netzwerke einen immer größeren Platz ein und vertrieb das Usenet ins Nischen dasein. Dies schlug sich natürlich auch auf die Mac User aus, welche nun in Folge dessen keine Newsreader mehr benötigten. Heutzutage gibt es einige Newsreader, doch die meisten sind leider nicht mehr auf dem neusten Stand oder werden gar nicht mehr weiterentwickelt. Daher stellt sich gleich die nächste Frage:

Welcher Newsreader für Mac OS ist noch aktuell?

  • Unison: Der von Panic Inc. entwickelte Newsreader Unison gehört zu einem der schönsten und vor allem Benutzerfreundlichsten auf dem Markt. Mit Unison ist es möglich Newsgroups zu finden und zu speichern, Postings zu lesen und zu erstellen und vor allem das Herunterladen von Datein.
  •  Grabit: Mit dem Grabit Newsreader geht die Firma Shemes an den Start. Vom Design und Erscheinungsbild jetzt eher mager, ist der Grabit Newsreader aber ein Tausendsasser. Runterladen, lesen und Posten ist kein Problem. Genau so wenig wie die Suche von NZB Files. Den Newsreader für Mac OS wird in wenigen Monaten mit der Version 2.0 zum Download erscheinen.
  •  Tangysoft: Schon jetzt erhältlich und nicht minder Schlecht ist der Mac OS Newsreader Tangysoft von UseNeXT. Tangysoft mit der neuste Newsreader auf dem Markt und bietet im Gegenteil zu seiner Konkurrenz ein paar einmalige Features. So gibt es zwar schon die Posting und Downloadfunktion wie bei Unison, desweiteren ist es aber möglich eine Vorschau der Files erstellen zu lassen und verschiedene Files zu kommentieren. Diese Community gab es bisher bei keinem der Newsreader und macht Tangysoft damit zu einem der Spitzenreiter
GD Star Rating
a WordPress rating system

iCloud statt Regenwolken – WeatherPro 2.5 ist da – für iPhone und iPad

Neuerungen aus Cupertino bestimmen schon seit Jahren auch den Zeitplan vieler Entwickler. Wer auf dem Appmarkt nicht untergehen will, muss sich dem Tempo von Apple anpassen. Pünktlich zum Start von iOS 5 nutzt WeatherPro die iCloud-Synchronisierung.

WeatherPro – die Wetter-App für iPhone, iPad, Android, BlackBerry, Windows Phone 7WeatherPro – die Wetter-App für iPhone, iPad, Android, BlackBerry, Windows Phone 7 und webOS und webOS
WeatherPro – die Wetter-App für iPhone, iPad, Android, BlackBerry, Windows Phone 7 und webOS

Die MeteoGroup – Europas größter privater Wetterdienst – hat schon in der Vergangenheit bewiesen, dass man die Maßstäbe aus Cupertino so umsetzen kann, dass der User schnellstmöglich von den Apple-Innovationen profitiert. So gab es zeitglich zum Launch des ersten iPads auch die erste HD-Version der beliebten Wetter-App WeatherPro, dieses Jahr gelang das erneut zum Start des iPad 2.

Eigentlich nur konsequent, dass die Entwickler von WeatherPro auch dieses Mal die Nase vorn haben. Pünktlich zum Start von iOS 5 veröffentlicht die MeteoGroup WeatherPro for iPhone 2.5 und WeatherPro for iPad 2.5. Beide Wetter-Apps wurden für iOS 5 optimiert und nutzen bereits die neuste iCloud-Technologie.

WeatherPro-User können über die iCloud ihre gespeicherten Lieblingsorte mit ihren anderen iOS-Geräten synchronisieren – blitzschnell und unkompliziert – binnen weniger Sekunden. Zusätzlich zur Anpassung an iOS 5, haben die Entwickler beide Wetter-Apps um neue Funktionen erweitert, z.B. durch zusätzliche Radarbilder und eine interaktive Kartensuchfunktion.

Zusammen mit der qualitativ hochwertigen 7-Tage-Wettervorhersage für weltweit mehr als zwei Millionen Orte, den animierten Radar- und Satellitenbildern und vielen Extra-Features wie Luftdruckkarten, Wetternews und dem optional erhältlichen Premiumdienst gehört WeatherPro zu den umfangreichsten Wetter-Apps und – zu den Bestsellern – im Appstore.

GD Star Rating
a WordPress rating system